blog-img

Feuer

Einer der ältesten und ursprünglichsten Berufe der Menschheitsgeschichte war und ist der Schmied. Sagen und Mythen berichten in fast allen Kulturen von den mächtigen geschmiedeten Waffen der Vorzeit - und ihren Vätern - den Schmieden.
Auch heute noch ist nichts von der Faszination verloren gegangen, welche von der Funken sprühenden Esse, dem Klang des Ambosses oder der Arbeit mit den 4 Elementen ausgeht. Schmied und Schamane, das Bodenständige und das Spirituelle, gingen früher häufig miteinander einher.

Das unmittelbare Erleben der 4 Elemente, Ihr Aufeinanderprallen und ihr Miteinander, das Transformierende der unterschiedlichen Energien möchte Jens Nettlich in seinen Schmiedekursen dem Interessierten näher bringen. Der in Winningen ansässige Diplom Metalldesigner schafft wie kaum ein anderer den Spagat von archaisch bis modern.

In den Kursen des vielfach preisgekrönten Künstlers geht es aber nicht nur um graue Theorie: Jede und Jeder kann in den Seminaren das glühende Eisen formen lernen.

Anmeldung per Email unter info@metallformen.de
oder per Telefon unter 0176-43122672.

Impressionen


portfolio
Amboss
.
portfolio
Werkzeug
.
portfolio
Schmiedekurs
Impressionen
portfolio
Messerschmiedekurs
Ein Ergebnis
portfolio
Grundkurs
Ein Federmesser entsteht
portfolio
Feuer
Die Wahl der richtigen Temperatur